Sebastian Beuchel

Doktorand

Akademischer Hintergrund

Sebastian Beuchel studierte Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) sowie Volkswirtschaftslehre (M.Sc.) an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg. Als Austauschstudent verbrachte er ein Semester an der Universität Pierre-Mendès-France in Grenoble, Frankreich. Nach beruflichen Stationen in Luxemburg und Berlin arbeitet er fortlaufend im Bereich der Kommunal- und Standortpolitik in der Handwerkskammer zu Köln. Seit Januar 2023 promoviert er an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt HaMiZu am ifh Göttingen. Sein Forschungsinteresse liegt in den Bereichen der digitalen Transformation im Mittelstand und Handwerk aus einer verhaltensökonomischen Perspektive.

ifh-Projekte (laufend)

Zurück (Personen)